Nena /

Einmal noch und immer mehr

Aus Rosen bau ich dir ein Haus
Und lad dich ein zu mir
Vergiss, was war, und zieh dich aus
Jetzt bist du endlich hier
Lass dich schon fallen
Es ist weich und warm
Mein rotes Blumenmeer
Blätter aus Haut sind unser Dach und dann
Dann fass mich überall an
Und alles dreht sich

Einmal noch und immer mehr
Bis dann der Morgen kommt
Meine Hände werden eins mit dir
Küsse aus Samtpapier

Und da ist dein süßer Mund
Und deine Zunge in meinem Ohr
Und was noch kommt
Wenn deine Sonnenblume lacht
Stell ich mir lieber gar nicht vor

Einmal noch und immer mehr
Bis dann der Morgen kommt
Meine Hände werden eins mit dir
Küsse aus Samtpapier

Lass dich schon fallen
Es ist weich und warm
Mein rotes Blumenmeer
Blätter aus Haut sind unser Dach und dann
Dann fass mich überall an
Oh, alles dreht sich

Einmal noch und immer mehr
Bis dann der Morgen kommt
Meine Hände werden eins mit dir
Küsse aus Samtpapier

Lass dich schon fallen
Es ist weich und warm
Lass dich schon fallen
Es ist weich und warm
Lass dich schon fallen
Es ist weich und warm
Lass dich schon fallen
Es ist weich und warm
...